122 | Primavera - Bodensee


122 | Primavera - Bodensee

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Teilnehmende

Andreas Malathounis (2), Klaus Späth (2), Simon Hürlimann (2), Marcel Wespi (2), Jürgen Harsch (2), Franklin Herz (2), Klaus Heizmann (2), Beat U. Meier, Remo Brunschweiler, Samuel Herz, Jean Pierre Allain, Ralph Brinkmann (2), Anton Peter (2), Tim Tellinghuisen (2), Urs Zimmermann (2), Renato Boldini (2)

Warteliste

Philip Margetin, Andreas Malathounis (2), Kurt Näf (2)

Fahrzeuge

Ferrari 612 Scaglietti, Mercedes-Benz 300 SL, Porsche 718 Spyder, Jaguar F-Type, Porsche 911 Turbo, Mercedes-Benz E 400, Ferrari 430 Scuderia, Wiesmann MF3, Jaguar F-Type, BMW Z4 M40i, Porsche 911 Targa, Ferrari 612 Scaglietti OTO, Porsche 911, Alfa Romeo 4c Spider | BMW Z4 M40i, Porsche 911, Honda Integra Type R, Porsche 911





Event

Treffpunkt | 6. April 2024, 08:30, Hirschen, Ramsen

Beschreibung | Eine friedliche Auftakt-Tour im Nordenwesten des Bodensees. Wir starten mit Espresso und Gipfeli im idyllischen Ramsen und fahren anschliessen über kurvige Landstrassen zum Lunch im Hofgut Übersberg. Auch am Nachmittag gibt es eine beschauliche Route zurück an den Bodensee, wo wir uns im Falconera einen Apéro gönnen.

Anmeldung

Zulassung | Bei diesem Anlass sind 12 Fahrzeuge des Typs Sportwagen, Cabriolet, Youngtimer oder Oldtimer zugelassen. 

Anmeldeschluss | Dieser ist 7 Tage vor der Durchführung. Ist der Event ausgebucht, so führen wir Wartelisten. Als Platinum Driver hast du immer Platz (ausser die Ausschreibung schliesst es aus). Die elektronische Bestätigung oder Eintragung auf der Anmeldeseite gilt (kein Ticketversand). Wer verhindert ist, meldet sich per Mail (mind. 72 Stunden vor dem Anlass) ab.

Durchführung | Sollte ein Event einmal nicht durchgeführt werden können (z.B. Wetterbedingungen), so wird dies immer hier und ggf. auf den anderen Kanälen kommuniziert. Alle Details immer gemäss der aktuellen Online-Beschreibung. 



Gruppen

Es wird in 2 Gruppen gefahren. Die Gruppeneinteilung findet am Treffpunkt statt.

Parken

Die Parkmöglichkeiten sind unterschiedlich. Darum sind immer die Parkanweisungen hier oder diese der Guides beachten.



Roadbook

Etappe A

Etappe B

Pausen

Die Guides halten immer Ausschau nach möglichen Fotospots und Pausenplätzen. Je nach Route, Zeitplan oder der Anzahl Fahrzeuge, finden diese Pausen ganz unterschiedlich statt.

Corso

Mit dem Roadbook (Google Maps) kannst du immer direkt auf die Route zugreifen. Das Roadbook kann dir helfen die Gruppe wieder zu finden, solltest du sie verloren haben.

In einer Gruppe fahren ist nicht immer einfach. Toleranz, Geduld und ein paar Regeln können helfen. Wir machen Gruppen, nutzen WhatsApp und Walkie Talkies (Kanal 1), orientieren uns am Roadbook und machen Sammelhalte.

Auch perfekte Fahrerinnen und Fahrer bleiben einmal irgendwo hängen. Darum gelten die nachfolgenden Regeln.

1. Überholen | Überhole nicht in der Kolonne, ausser die Kolonne bzw. Gruppe überholt gemeinsam.

2. Rote Ampel | Wenn du den Anschluss verlierst; fahre nicht über eine rote Ampel. Der Corso wartet auf dich.

3. Lückenlos | Damit die Kolonne nicht auseinander reisst (Handorgel-Effekt), vermeide zu grosse Lücken und schliesse immer gut und möglichst nahe auf.

4. Gruppe verloren | Beachte die Routenplanung und die Fixpunkte, so findest du wieder zur Gruppe zurück.

5. Abriss hinter mir | Der Kolonne folgen bis die Fahrtrichtung ändert (vor Fahrtrichtungsänderung sichtbar stehen bleiben).

6. Abriss vor mir | Fahre in die Kolonnen-Richtung weiter und mach' dies, bis das wartende Fahrzeug wieder auftaucht.

Mitbringen

Cap, Sonnenschutz, T-Shirt, vollen Tank, Batterien, Polo-Shirt, Navi, Euro, ID, Mobile, Funkgerät, Jacke, Wasser, Toilettenpapier, Karten, Zigarren, Pass, Tablet, Warnwesten, Helm, Decken, Snacks, gute Laune, Überbrückungskabel, Sonnenbrille, Hoheitszeichen, Ladekabel, Lampe, Handschuhe, Akku-Bank, Zahnbürste...



Partner

WIR BETREUEN SPORTWAGEN, CABRIOLET, YOUNGTIMER UND OLDTIMER VON A BIS Z

Wir FINDEN (Vermittlung), FAHREN (Touren und Events), PFLEGEN (Aufbereitung) und PARKEN (Lagerung) Träume.

Veranstalter

Automobile Events seit 2004

 Open Air Tours™ bringt Freunde der automobilen Fahrkultur markensouverän zusammen. Egal ob Sportwagen, Cabriolet, Youngtimer oder Oldtimer; unsere digitale Plattform erreicht auf allen Kanälen über 12'500 Themen-Interessierte. Wo nicht anders bezeichnet, gelten die Bedingungen von Open Air Tours™ und der jeweils involvierten Partner.