Tour 102g | Vintage!

 

Startgebühr inkl. Zugang Older Classics & Fähren-Ticket. Bitte Fahrzeug-Marke & Typ, allenfalls Begleitperson (Vorname & Name) in der Bestellung vermerken.

 

CHF 40.00

Teilnehmende

Xavier Hofmann (2), Sergio Manuzzi, Daniel Koch, Beat U. Meier, Remo Brunschweiler

Fahrzeuge

De Tomaso Pantera GTS, Mercedes-Benz SL, Alfa Romeo GT 1750 Veloce, Jaguar E-Type, Maserati Ghibli


Tour-Details

Sonntag 11. September 2022

Die Older Classics begeistern seit Jahren und finden bereits in der zweiten Saison im "The Valley" in Kemptthal statt. Wir nehmen das zum Anlass, die Older Classics mit einer Ausfahrt zu kombinieren. Nachfolgend das Programm dafür.

 

09:00 Uhr - Treffpunkt

Older Classics - die Tore öffnen sich. Alle, welche für diese Vintage Tour angemeldet sind nehmen kostenlos teil und kriegen ihren Parkplatz in der "Vintage Tour" Kolonne.

 

10:30 Uhr - Etappe I - 50km - 1:30h

Nach dem Briefing durch die Tour-Guides startet der Classic Corso gemäss Roadbook und den bekannten Corso Regeln zur Etappe I. Die Tour ist bzgl. Streckenführung und gefahrenen Tempi auf die teilnehmenden Fahrzeuge abgestimmt.

 

~12:30 Uhr - Mittagessen mit Aussicht

Alp Scheidegg, Scheideggstrasse 4, CH-8636 Wald (à la carte, wird individuell bezahlt). 

 

~14:15 Uhr - Etappe II, 85km, 2:15h

Frisch gestärkt geht es weiter. Ein wenig über Kurven, ein wenig um den See, ein wenig über den See und zurück nach Kemptthal. 

 

~16:30 Uhr - Ankunft Kemptthal

Verweilen und anschliessend individuelle Heimreise. 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist 7 Tage vor der Durchführung. Die elektronische Bestätigung gilt als Ticket. 

Zulassung

Du hast einen Oldtimer (30+ Jahre) oder einen Youngtimer (20+ Jahre). Wir nehmen maximal 18 Fahrzeuge mit auf die Reise.

Dresscode

Es gibt keinen zwingenden Dresscode. Wenn du gerne im Stil der Zeit deines Fahrzeuges kommen magst, so freut das die Teilnehmenden natürlich ganz besonders.

Gruppen und Guides

Die Gruppeneinteilung erfolgt am Treffpunkt. Bitte die Parkanweisungen beachten.

Durchführung

Wir fahren nur bei trockenen und einigermassen angenehmen Wetterbedingungen. Sollte dies nicht so sein, so steht das hier und unsere Preziosen bleiben zu Hause. Alle Tour- & Event-Details immer gemäss aktueller Online-Beschreibung.

Roadbook

Mit dem Roadbook (Google Maps) kannst du mobil auf die Route zugreifen und Dich führen lassen. Das Roadbook kann von der effektiven Tour abweichen und Änderungen können jederzeit erfolgen. Das Roadbook kann dir helfen wieder zur Gruppe zu finden, solltest du sie verloren haben.

Etappe I

Etappe II

Partner

Kein Oldtimer oder Youngtimer?

Ein Old- oder Youngtimer zählt noch nicht zu deinem Besitz? Kein Problem, Rent a Classic hat ein breites Angebot. Schau' dich um und buche dir deinen Mustang, deine Cobra, deinen Rolls-Royce oder was auch immer. Wir stellen deine Wahl direkt in die Tour-Aufstellung an den Older Classics. 

Das Schweizer Oldtimermietsystem

Fahrzeug auswählen – buchen – abholen & einsteigen – lautet die simple Devise. Das interaktive Buchungssystem zeigt dir die Verfügbarkeit der Fahrzeuge sowie deren Mietkosten.

Veranstalter

Open Air Tours™ steht seit 2004 für Touren & Events mit Cabriolets und Sportwagen. Unsere digitale Plattform erreicht auf allen Kanälen über 12'500 Themen-Interessierte.

6 Corso Regeln

In einer Gruppe fahren ist nicht immer einfach. Toleranz, Geduld und ein paar Regeln können helfen. Wir machen passende Gruppen, nutzen Walkie Talkies (immer auf Kanal 1), orientieren uns am Roadbook und machen Sammelhalte. Aber auch perfekte FahrerInnen bleiben mal hängen...

1. Überholen | Überhole nicht in der Kolonne, ausser du hast dich mit dem vor dir Fahrenden abgesprochen.

2. Rote Ampel | Wenn du den Anschluss verlierst; fahre nicht über eine rote Ampel! Der Corso wartet auf dich.

3. Lückenlos | Damit die Kolonne nicht auseinander reisst (Handorgel-Effekt), vermeide grosse Lücken.

4. Gruppe verloren | Routenplanung und Fixpunkte beachten. So findest du zur Gruppe zurück. Falls nicht, melde dich bei Mitfahrenden, via WhatsApp oder melde deinen Standort.

5. Abriss hinter mir | Der Kolonne folgen bis die Fahrtrichtung ändert. Vor Fahrtrichtungsänderung sichtbar stehen bleiben. Warten bis das Folgefahrzeug auftaucht und weiter geht es.

6. Abriss vor mir | Fahre in die Richtung weiter, in die die Kolonne gefahren ist. Mach' dies, bis das auf dich wartende Fahrzeug vor dir auftaucht.


Es gelten die Bedingungen von Open Air Tours™ und der involvierten Partner.